Die Physiotherapie-Studentin Marie-Theres Ott hat bei den adh Open 2019 den stolzen dritten Platz belegt.

„Dieses Jahr war das Starterfeld so stark wie noch nie und ich bin im Finale gegen drei professionelle Surferinnen, mit sehr viel mehr Contesterfahrung als ich, angetreten“, berichtet Ott. „Die Mädels leben am Meer und surfen das ganze Jahr über. Da kann ich leider momentan mit nur der Zeit in den Ferien am Meer nicht mithalten, was mich aber umso stolzer macht, dass ich nichtsdestotrotz noch im Finale mitsurfen konnte und mich nur knapp  – mit weniger als einen Punkt Unterschied – geschlagen geben musste. Leider bekam ich meine beste Welle auch nur wenige Sekunden nach dem Abpfiff und so wurde diese leider nicht gezählt. Nächstes Jahr werde ich dann nochmal alles geben und vielleicht ein weiteren Titel für die SRH Hochschule nach Hause bringen. 

Auf dem Bild sind Lilly von Treuenfels (Hochschule Sachsen-Anhalt), Marie-Theres Ott (SRH Hochschule Heidelberg), Rosina Neuerer und Valeska Schneider (beide TU München) zu sehen.

Weitere Infos zur adh Open