Lernen und Prüfungen haben sich in Corona-Zeiten massiv geändert. Vielen fehlt die Hochschule als Lernort und als Ort der Begegnung. Neu sind auch Prüfungssituationen mittels digitaler Formate. Die SRH Akademie für Hochschullehre stellt deshalb ab sofort Lerntipps auf Wir-Online zur Verfügung, um den Studierenden das Online-Lernen und die Vorbereitung auf die kommenden digitalen Prüfungen zu erleichtern.

TIPP: Angst vor dem Selbststudium?  Mit ihrem persönlichen Lern-Netzwerk geht es einfacher und mit Spaß!

Das Selbststudium mit eigenständigem Lernen stellt Sie vielleicht vor große Herausforderungen? Der Lernstoff nimmt überhand und Sie wissen nicht, wie sie sich dem ganzen Stoff nähern, geschweige denn lernen sollen? Und jetzt gibt es nicht mal die Möglichkeit sich an der Hochschule mit den Kommilitonen und den Kommilitoninnen darüber auszutauschen?

Eigenständiges Lernen im Home-Office kann auf Dauer ziemlich öde und demotivierend sein. Aber das geht vielleicht nicht nur Ihnen so.

Bilden Sie doch ein kleines, persönliches Lern-Netzwerk und lassen Sie sich durch den Austausch mit anderen unterstützen und motivieren!

Und so geht’s:

Verabreden Sie sich mit einigen Kommilitoninnen und Kommilitonen (circa 4-5 Personen) in für Sie passenden Zeitabschnitten, z.B. täglich um 18:00 Uhr, für einen festen Zeitraum, 30 oder 45 Minuten, oder auch mal nur für eine kurze Feedback-Runde. Teilen Sie jedem Tag ein kleines Häppchen mit Lerninhalten zu. Jeder lernt für sich das Lernhäppchen eigenständig und so, wie es für ihn am besten passt. Bei Ihrem Lern-Netzwerktreffen können Sie sich dann über das Thema austauschen und alle offenen Fragen besprechen, so nach dem Motto: „Wie habt ihr das denn verstanden? Ich hatte da Probleme, ihr auch?“

Und da Sie den Lerninhalt gut auf die einzelnen Tage verteilt haben, können Sie mit gutem Gewissen aufhören zu lernen, sobald Sie das Tageshäppchen bearbeitet haben.

Und sollte es mal nicht so gut laufen, können Sie in ihrem Lern-Netzwerktreffen immer noch nachfragen, denn dafür gibt es ja die regelmäßigen Treffen!

Probieren Sie es aus, Microsoft Teams eignet sich perfekt dafür Lernnetzwerke anzulegen.

Ausblick: Der nächste Tipp wird sich mit dem Thema Strukturierung befassen.

Lerncoachings

Über diese Tipps hinaus steht Ihnen jederzeit das Angebot eines individuellen Lerncoachings zur Verfügung. Wenden Sie sich deshalb gerne direkt an unsere ausgebildeten Lerncoaches Susanne Edinger (susanne.edinger@srh.de) und Nadine Kempf (nadine.kempf@srh.de) oder vertrauensvoll an die Kolleg*innen der SRH Akademie für Hochschullehre, die Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kontakt zu einem unserer Coaches vermitteln.

Hier finden Sie die weiteren Lerntipps unserer Serie:

https://wir-online.news/gegen-die-aufschieberitis-neue-tipp-serie-auf-wir-online/

https://wir-online.news/thesis-coaching/

https://wir-online.news/intervall-lernen-mit-musik/

https://wir-online.news/die-ugchs-technik/

https://wir-online.news/uebersicht-statt-wortwueste-grafisches-notieren/

https://wir-online.news/klar-definierte-haeppchen-grosse-wirkung/

https://wir-online.news/den-tag-planen-mit-kanban/

https://wir-online.news/zusammen-lernen-online/

https://wir-online.news/pruefungsvorbereitung-im-home-office/

https://wir-online.news/angst-vor-dem-selbststudium-unsere-tipp-serie/

22. April 2020 Nadine Kempf