Die Calwer Vorträge sind zurück! Die Veranstaltungsreihe zu Politik und Zeitgeschehen, die die SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw gemeinsam mit der Volkshochschule Calw organisiert, findet erstmals in diesem Semester am 26. September statt und bringt den Schriftsteller und Journalisten Hasnain Kazim nach Calw.

Täglich bekommt Hasnain Kazim hasserfüllte Leserpost. Doch statt die Wutmails einfach wegzuklicken, hat er beschlossen zurückzuschreiben – schlagfertig,
witzig und immer wieder überraschend. Dieses ebenso unterhaltsame wie kluge Buch versammelt seine besten Schlagabtäusche mit den Karlheinzen dieser
Welt und beweist, warum man den Hass, der im eigenen Postfach landet, nicht unkommentiert lassen sollte. Denn, wie Hasnain Kazim schreibt: »Wenn wir schweigen, beginnen wir, den Hass zu akzeptieren. Also, reden wir!«

Darüber spricht Kazim am 26. September, ab 19.30 Uhr am Campus Calw, in der Lederstraße 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt beträgt sechs Euro.