Der Master-Studiengang Applied Computer Science landet im CHE Ranking hinsichtlich des Kriteriums Abschlüsse in angemessener Zeit in der Spitzengruppe.

Informatiker sind mehr gefragt denn je. Und die Branche braucht sie schnell. An der Fakultät für Information, Medien und Design der SRH Hochschule Heidelberg studieren rund 540 angehende Spezialisten Fächer wie Virtuelle Realitäten, Crossmedia Design, Wirtschaftsinformatik, Medien- und Kommunikationsmanagement und im Master-Bereich Applied Computer Science sowie Big Data und Business Analytics. Das heute erscheinende CHE Ranking für Master-Studiengänge in den Fächern Mathematik und Informatik befördert den englischsprachigen Studiengang Applied Computer Science in der Kategorie „Abschlüsse in angemessener Zeit“ in die Spitzengruppe der Fachhochschulen.

Das an der SRH Hochschule Heidelberg praktizierte Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education) strukturiert das Studium in Fünf-Wochen-Blöcke. In diesem Zeitraum erarbeiten die Studienenden sich ein Thema. Nach fünf Wochen wird jeweils überprüft, ob sie ihre erlernten Kompetenzen anwenden können. „Die starke Struktur und die Konzentration auf die Kompetenzen, die die Studierenden für ihren späteren Beruf tatsächlich benötigen, erlauben ein effizientes und stringentes Studium“, sagt Prof. Dr. Gerd Moeckel, Leiter des Studiengangs Applied Computer Science. „Wir freuen uns besonders, dass fast alle unsere Absolventen direkt nach ihrem Abschluss einen qualifizierten Job im Bereich der angewandten Informatik bekommen.“ So erleichtert das Studienmodell CORE auch den Übergang in den Beruf.

Der englischsprachige Master-Studiengang umfasst aktuell rund 180 Studierende und ist für zwei Jahre Regelstudienzeit konzipiert. Der Studiengang ist international renommiert: Viele Studierende kommen aus den asiatischen oder arabischen Ländern, aber auch einige aus Süd- und Mittelamerika. An der SRH Hochschule Heidelberg lassen sie sich zu hochqualifizierten IT-Experten ausbilden.

Das CHE Hochschulranking

Das CHE Hochschulranking Mit dem Hochschulranking bietet das CHE seit 20 Jahren für über 30 Fächer Informationen und Transparenz, um das passende Studienangebot zu finden. Es ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum, bei welchem mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen untersucht und über 150.000 Studierende befragt werden. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Das Ranking der Masterstudiengänge ist ab sofort auch auf ZEIT CAMPUS ONLINE unter www.zeit.de/masterranking abrufbar.