Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) berichtet über die digitale Sommerakademie der Deutschlandstipendiaten im September. Dafür hat die Redaktion auch unsere Psychologie-Studentin Laura Petruk interviewt, die mit ihrem Projekt „Soul&Support“ (im Artikel noch mit dem Arbeitstitel „Erste Hilfe für die Seele“ bezeichnet) im Jahr 2021 an unserer Hochschule so richtig durchstarten will.

„Ich hätte nicht erwartet, dass die Dringlichkeit meines Projektes so deutlich gesehen wird. Ich habe viele, sehr wertvolle Tipps bekommen und der Austausch war unglaublich hilfreich“, berichtet Laura Petruk über die Sommerakademie. Über den Fortgang ihres Projektes werden wir in Kürze berichten. Hier geht es zum gesamten Artikel.