Einführung in Journalismus und Medienproduktion: Mach mit bei Heidelred, dem Gemeinschaftsprojekt der Uni Heidelberg und der SRH Hochschule Heidelberg.

Du hast Interesse an Journalismus und Medienproduktion und möchtest gerne mehr über die Grundlagen erfahren? Alle Studierenden der Universität Heidelberg und der SRH Hochschule Heidelberg können beim Projekt Heidelred ihr Wissen erweitern – ganz ohne Journalismus-Studium. Heidelred ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Heidelberg und der SRH Hochschule Heidelberg, das Journalismus und Medienproduktion vermittelt. Ganz egal, ob man im Bereich Journalismus und Medien studiert oder man sich dafür begeistert und Neues lernen möchte, hier kann jeder etwas mitnehmen. Die Themen werden selbstständig oder zusammen im Team bearbeitet, stets von erfahrenen Dozenten begleitet. Das Kursprogramm geht hier von  journalistischen Grundlagen über die Produktion von einem eigenen Podcast, eigenen Interviews als Reporter, über Stimm- und Sprachtraining bis hin zur Einführung in die Live-Produktion beim Rhein-Neckar Fernsehen. Kurz: Ihr bekommt einen kompletten Einblick in alle wichtigen Bereiche, die ein guter Journalist beherrschen sollte.

Der Kurs hat einen Umfang von 8 ECTS-Punkten und wird benotet. Am Ende bekommt ihr ein Hochschulzertifikat und könnt euch den Kurs, je nach Anforderungen eurer Fakultät, anrechnen lassen. Weitere Informationen findet ihr auf der Heidelred Homepage unter https://heidelred.de/projekt/kursprogramm/

Das Anmeldefenster ist ab jetzt geöffnet. Der Kurs wird bis zu 25 Teilnehmer aufnehmen. Anmelden könnt ihr euch direkt auf der Homepage unter  https://heidelred.de/mitmachen/anmelden/