Engineering Design Project

Teammitglieder:

Robin Edelmann (WIG),

Mohammed Ali (MBAU),

Sabeshan Chandrakumar (WIG),

Lucas Kadel (WIG)

 

Produktname: „Painkiller“

Anwendungsgebiet: Schmerztherapie, Entspannungstherapie, Behandlung von muskulären Problemen.

 

Link zum Poster

Mehrwert:

Einfache Bedienung, breite Anwendungsmöglichkeiten, dient zur Muskelgeneration und lösen von Verspannungen.

 

Kurze Beschreibung des Produktes/ der Funktion(en):

Der „Painkiller“ ist aus zwei Teilen aufgebaut, ein Kopfstück und ein Griff. Er generiert Wärme durch einen Heizdraht, welcher im Kopfstück verbaut ist. Durch einfaches Anschließen an eine Steckdose erwärmt sich dieser in nur kurzer Zeit auf ca. 40-45 Grad Celsius. Der „Painkiller“ kann direkt auf die Muskelpartien aufgelegt werden, ohne Verbrennungen zu verursachen. Er soll Muskelverspannungen lösen und zur schnellen Regeneration nach sportlichen Aktivitäten dienen.

 

Beschreiben Sie das Marktpotential Ihres Produktes:

Die Umfrage hat ergeben, dass das Produkt große Chancen hat auf dem Markt zu bestehen. Die meisten Menschen standen schon im Kontakt mit Wärmetherapien jeglicher Art. Das Produkt ist zeitlos und die einfache Bedienung ist der Schlüssel dazu, dass es für alle Altersklassen zugänglich ist. Der Großteil, der befragten glaubt an Schmerzlinderung durch Wärme und, da das Produkt nicht nur auf einen kleinen Kundenanteil beschränkt ist, wird eine breite Masse an möglichen Kunden angesprochen.

 

Haben Sie vor, das Produkt weiter zu entwickeln? Sind weitere Schritte bzgl. Vermarktung angedacht?

Aus Kapazitätsgründen ist eine weitere eigenständige Vermarktung und Produktion derzeit nicht vorgesehen.