Bachelor-Absolventin Özge Ölmez beeindruckt mit hervorragenden Leistungen im Studium und in der Thesis.

Die Bachelor-Absolventin Özge Ölmez wurde von der Fakultät für Information, Medien und Design der SRH Hochschule Heidelberg für ihre herausragenden Leistungen im Studiengang Wirtschaftsinformatik ausgezeichnet. Ölmez hat ihr dreijähriges Studium als Jahrgangsbeste abgeschlossen und erhielt für ihre Bachelor-Arbeit mit dem Titel „The Impact of Idea Management on the Business Success including a specific Focus on Creativity through the Design Thinking Methodology“ die Bestnote 1,0.

„Frau Ölmez hat vom ersten Tag an durch Zielstrebigkeit, selbständiges Arbeiten und hohe Motivationsfähigkeit in den Gruppenarbeiten überzeugt“, sagte Prof. Dr. Anke Schuster, Studiengangsleiterin Wirtschaftsinformatik. „Ich freue mich, dass sie ihr Studium mit hervorragenden Leistungen absolviert hat und verleihe ihr sehr gerne diese Auszeichnung. Für ihren weiteren beruflichen Weg wünschen wir ihr viel Erfolg.“ Ölmez nahm die Auszeichnung mit großer Freude entgegen, verbunden mit dem Dank an die Lehrenden ihres Studiengangs: „Ich möchte mich für die konstruktive Begleitung herzlich bedanken“, sagte sie. „Ich habe mich stets wohl gefühlt an der Hochschule und habe mich deshalb dazu entschieden, meinen Master ebenfalls hier zu machen“, so Ölmez.