Wir freuen uns über unser neues Projekt “LEARN[IN] The re-definition of learning spaces as a key factor of 21st century education: A European approach.” Die SRH Hochschule Heidelberg/Deutschland, die Università degla studi Firenze/Italien und die Universidade do Minho/Portugal planen im Rahmen des Aufbaus einer lebendigen und nachhaltigen Kooperation in einem ersten Schritt die Durchführung eines dreiteiligen Veranstaltungskonzepts mit Studierenden, Nachwuchswissenschaftlern und Wissenschaftlern.

(1) LEARN [IN] Symposium an der SRH Hochschule Heidelberg,
(2) LEARN [IN] Lab I an der Università degla studi Firenze und
(3) LEARN [IN] Lab II an der Universidade do Minho.

Sie sind herzlich zur ersten Veranstaltung “LEARN [IN] Symposium” in Heidelberg vom 07.-09. Mai 2019 eingeladen sowie ebenso, sich am Call for Presentations and Posters zu beteiligen.

Weitere Informationen auf unserer Website: www.learn-in.eu

Das Projekt wird im Rahmen des Programms “Förderung des gesellschaftlichen Dialogs / Hochschuldialog mit Südeuropa“ vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amts (AA) gefördert.