„My Career in Germany“ took place at the SRH University Heidelberg, on Tuesday and Wednesday (9 July & 10 July 2019). The event consisted of two parts. The first part was a business etiquette course for our international students. This was followed by a test of the learned knowledge: a business dinner with some alumni as role models and company representatives. With SAP, ABB, DHL, Umicore and Digital-Agentur Heidelberg, several of the top employers in the Rhein-Neckar region took part in the event and showed our students job prospects for the time after their studies.

The Business etiquette course focused on German and European cultural peculiarities. Topics such as directness in business conversations and the importance of punctuality and effectiveness in German companies were discussed.

Despite its formal framework, the dinner itself enabled a convivial get-together that invited the students to network. After the official end of the meal, numerous students and alumni stayed together for further discussions and concluded the successful evening in the Science Park.

Due to the positive feedback of the students and alumni, as well as the large number of participants, the Academic Services team plans to continue this event as a semi-annual event.

We would like to thank all Guests for the successful realization of the event, especially: Prof. Dr. Gläser, Prof. Dr. Prabhune, Mrs. Hett, Mrs. Pauley and Mr. Hoffmann. Special thanks go to the student assistants for successful completion of this event: Abhishek Gupta, Kerstin Schröttke and Sebastian Kurz.

German/Deutsch:

Die zweiteilige Veranstaltung „My Career in Germany“ mit einem Business Knigge-Kurs und einem Business Dinner war ein voller Erfolg.

Internationale Studierende, Alumni und Unternehmensvertreter waren eingeladen zu dieser Veranstaltung der besonderen Art. Mit SAP, ABB, DHL, Umicore und Digital-Agentur Heidelberg haben sich etliche der Top-Arbeitgeber der Rhein-Neckar-Region am Event beteiligt und unseren Studierenden Jobperspektiven für die Zeit nach dem Studium aufgezeigt.

Im Business Knigge-Kurs wurde der Fokus auf deutsche und europäische kulturelle Besonderheiten gelegt. Behandelt wurden etwa Themen wie Direktheit in Geschäftsgesprächen sowie die Bedeutung von Pünktlichkeit und Effektivität in deutschen Unternehmen.

Das Dinner selbst ermöglichte trotz seines formalen Rahmens eine gesellige Runde, die die Studierenden zum Networking einlud. Im Anschluss an das offizielle Ende des Essens blieben zahlreiche Studierende und Alumni noch für weitere Gespräche beisammen und ließen den rundum gelungenen Abend im Science Park ausklingen.

Aufgrund des positiven Feedbacks der Studierenden und Alumni sowie der großen Teilnehmerzahl plant das Team des Academic Services diese Veranstaltung als halbjährlich wiederkehrendes Event fortzuführen.

Für die erfolgreiche Durchführung des Events bedanken wir uns herzlich bei allen Teilnehmern, im Speziellen bei: Herr Prof. Dr. Gläser, Herr Prof. Dr. Prabhune, Frau Hett, Frau Pauley und Herr Hoffmann. Ein besonderer Dank geht vor allem an die studentischen Hilfskräfte für die erfolgreiche Realisierung dieser Veranstaltung: Abhishek Gupta, Kerstin Schröttke und Sebastian Kurz.