Via QR-Code können sich Studierende und Lehrende ab sofort über die Verfügbarkeit von Lernräumen informieren.

Wie Sie vielleicht in den letzten Wochen bemerkt haben, wurde die Beschriftung an den Lernräumen aller Fakultäten auf dem Campus der SRH Hochschule Heidelberg erneuert. Mit der neuen Beschriftung können sich die Studierenden nun direkt vor Ort über freie Lernraumangebote informieren, um diese z.B. für Gruppen- und Projektarbeiten individuell zu nutzen.

So einfach geht’s:

  • Mit einem QR Code Scanner auf dem Handy oder Tablet wird der QR Code auf der jeweiligen Türbeschilderung eingelesen (siehe Foto oben). Dieser ist direkt mit dem Raummanagementsystem der SRH Hochschule Heidelberg verknüpft, so dass man sofort einen Überblick bekommt, ob bzw. wann der Lernraum für wie lange frei ist. Das System wir zweimal täglich aktualisiert.

  • Sollte der Raum besetzt sein, können sich die Studierenden über den Button „Freie Räume“ alle Lernräume auf dem Campus anzeigen lassen, die nicht belegt sind. Oder es können im Pull-Down-Menü „Alle Gebäude“ die Fakultätsstandorte ausgewählt oder über das Suchfeld der persönliche Lieblingsraum gesucht werden.

Die Raumbelegungsapp kann natürlich auch von den Lehrenden genutzt werden, um in Lehrveranstaltungen spontan Break-Out-Spaces für Arbeitsgruppen zu organisieren. Dabei gilt für alle Nutzer folgende Regel: Gebuchte Veranstaltungen haben Vorrang! Auch in der MPS 3 und BS 11 wird das System schon bald im Einsatz sein.