Damit ihr die Klausurenphase möglichst stressfrei übersteht, haben wir für euch ein paar Tipps gesammelt, die von erfahrenen Studierenden aus verschiedenen Studiengängen kommen. Wenn ihr diese befolgt, dann kann bei euren Prüfungen nichts mehr schief gehen.

Virtuelle Realitäten B.A.

Bruno Pritzer, 22

  1. Bei Vorträgen den Text komplett einmal vorschreiben. Am Besten in Handschrift, damit es besser in euren Köpfen hängen bleibt.
  2. Macht euch Stichworte in den Notizen der PowerPoint-Präsentation und markiert diese. Bei einem Blackout habt ihr so immer wieder Anhaltspunkte.
  3. Arbeitet während des ganzen Moduls in den Vorlesungen mit. Ganz wichtig ist es mitzudenken, dann muss man nicht mehr so viel zusätzlich lernen.

International Management & Leadership M.A.

Dennis Friedrich, 24

  1. Höre bei Tipps der Professoren genau hin und setze sie um.
  2. Nicht alles auswendig lernen! Sondern es ist wichtig das gelernte Wissen anwenden zu können und darüber hinaus zu denken.
  3. Versucht Gruppen zu bilden! So lernt ihr mehrere Blickpunkte des Themas kennen und bekommt damit ein besseres Verständnis dafür.

BWL B.A.

Justin Schnur, 20

  1. Hört in den Vorlesungen aufmerksam zu und versucht so viel wie möglich davon mitzunehmen.
  2. Legt den Fokus auf die Folien der Professoren. Mit den Büchern aus der Bibliothek könnt ihr das Wissen noch erweitern (sofern noch Zeit vorhanden ist).
  3. Hab keine Scheu den Professor zu kontaktieren, wenn euch etwas unklar ist.

International Business B.A.

Konstantin Villinger, 23

  1. Verbindet euch mit euren anderen Kommilitonen! Jeder von euch hat andere Stärken, von denen man profitieren kann.
  2. Fangt rechtzeitig an zu lernen! Damit ihr nicht kurz vorher in Panik geratet.

Informatik M.Sc. (International student)

Ajinkya Patil, 28

  1. Learn german! This is my advice.
  2. Successful implementation of your project. This should be your priority.
  3. If you don’t understand the topics you should learn in a group.