Puh, geschafft: Ursula Weigmann von der Fakultät für Wirtschaft war als eine von 16 Pacemakern und 10 weiteren Läufern im Team SRH Campus Sport e.V. dabei, als es am 5. Juli hieß: „NCT – LAUFend gegen Krebs, wie weit würden Sie gehen?“

‚Keep on running‘ spielte die Band als sich die laufwütige Meute kurz vor 19 Uhr in den Startbereich drängt. 5.500 scharren mit den Füßen, sind grundlos aufgeregt, wollen einfach nur los, sinnlos laufen mit all diesen anderen bekannten und unbekannten Laufverrückten“, berichtet Ursula  (auf dem Bild links mit Lourdes Carrillo).

„Wir vom SRH Campus Sports gaben mit unseren Fahnen Orientierung für all die verschiedenen Leistungsniveaus, von den vernünftigen Laufverrückten bis zu denen, die gerne an und über ihre Grenzen gehen. Manchmal ist Verrücktstein das Beste, was dir passieren kann…“