Vor einem Jahr zeichneten der Stifterverband und die VolkswagenStiftung die SRH Hochschule Heidelberg mit dem Genius Loci-Preis für exzellente Lehre aus. Dank des Preisgeldes wird uns bei der Veranstaltung „Visible CORE – Insight and Inside of CORE Principle“ am 26. und 27. November Prof. Dr. Jürgen Handke (Foto) in seiner Keynote einen tiefen Einblick in seine Kenntnisse über die Digitalisierung in der Lehre vermitteln. Eingeladen sind Studierende, Mitarbeitende und Lehrende aus allen SRH Hochschulen. Über die spannende Keynote von Prof. Handke hinaus bieten sieben Workshops eine interdisziplinäre Plattform zur Vernetzung, zum Austausch und zur Weiterbildung an. Für Studierende, die als Hiwis arbeiten oder arbeiten möchten, ist beispielsweise die Messeschulung interessant, die auf die Beratung von Studieninteressenten vorbereitet – auf Infotagen und auf Messen sehr hilfreich! Ein anderer Workshop zur interkulturellen Sensibilisierung bereitet auch auf das Auslandsstudium vor – wie finde ich mich in einer neuen Umgebung zurecht? Bin ich ein Fremder?  Anmeldung und weitere Infos