Das Projekt der studentischen Unterstüzung bei der digitalen Strategie ist in der Hochschulwelt auf großes Interesse gestoßen. Petra Kling von der SRH Akademie für Hochschullehre stellt das Konzept beim Hochschulforum Digitalisierung vor.In diesem Jahr gibt es sie das erste Mal: Die SRH Hochschule Heidelberg hat mit den Studierenden Anna Rehm und Björn Hoppenheit ihre ersten Student Digital Transformation Agents, kurz: SDTA (hier ein Interview mit den beiden).

Welches Konzept dahinter steckt, wie die Studierenden in die Gremien integriert werden, welche Projekte die SDTA angehen – all das ist auch interessant für andere Hochschulen. Im Blog-Beitrag auf dem Hochschulforum Digitalisierung wird deutlich, dass das Projekt einen großen Vorbildcharakter hat.