In den kommenden Jahren wird sich unsere Welt stark verändern. Was den Menschen im Jahr 2030 wichtig sein wird, darüber gibt Dr. Hannes Fernow in seinem Vortrag an der Hochschule am 26. September einen Überblick.

Grundlage bildet eine Studie, die Dr. Fernow zusammen mit seinem Cultural Foresight Team der Gesellschaft für Innovative Marktforschung durchgeführt hat. Die GIM ist eines der führenden Marktforschungsinstitute mit Hauptsitz in Heidelberg sowie Büros unter anderem in Berlin (Sitz des Cultural Foresight Teams), Lyon, Zürich und Shanghai.

Die Veranstaltung mit dem Titel „Werte und Visionen 2030“ findet am Mittwoch, den 26. September, von 16 bis 18 Uhr im Raum ARC205/206 statt. Sehr herzlich sind Sie dazu eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.