Ins Kino zu gehen, das war der große Wunsch der Kinder des Dossenheimer Waldkindergartens, den sie dieses Jahr verwirklichen wollen. Aber lediglich einen Ausflug zum Kino zu machen, war dem Leiter Dimitar Hristov nicht genug… Er beschloss, aus dem Wunsch der Kinder ein Projekt zu machen.Ziel sollt es sein, die Hintergründe des Kinos zu beleuchten. Angefangen von einem selbstgebastelten Daumenkino über einen Smartphone-Projektor führte ihr Weg die Kindergartengruppe schließlich zur SRH Hochschule. Der Grund: Ein Besuch des Filmstudios stand an.

Dort durften sie sich ausprobieren und die Hintergründe des Filmemachens eigenständig entdecken. „Das war uns und den Kindern besonders wichtig, da sie durch Selbsterfahrung am besten lernen“, erzählt Dimitar Hristov.

Begleitet wurde der Tag von Alexander Koob der Fakultät für Information, Medien und Design, der den Kindern all ihre Fragen beantwortete und eine angenehme Lernumgebung ermöglichte.

Am Ende des Tages hatten die Kinder den Greenscreen ausprobiert, Mikrophone getestet und vieles mehr. Mit viel Spaß und Kreativität konnten sie mehr über die Produktion von Filmen lernen… Einem Ausflug ins Kino steht jetzt wohl nichts mehr im Wege!